Info-Ausstellung zieht ins Nachbarschaftsbüro

29.04.2022

In einer großen Info-Ausstellung informierte CURRENTA seit Ende Februar darüber, mit welchen Maßnahmen die Sicherheit im Entsorgungszentrum Bürrig weiterentwickelt und verbessert worden ist. Bis jetzt war die Ausstellung unter dem Motto „#verstehen, #verändern, #verbessern“ im Informations-Raum im Gebäude C153 an der Düsseldorfer Str. 500 (B8) in Köln-Flittard zu sehen.

Ab dem 2. Mai steht für alle Interessierten im CHEMPARK-Nachbarschaftsbüro in Leverkusen, Friedrich-Ebert-Straße 102, eine digitale Version der Ausstellung bereit. Ein Besuch ist unter Einhaltung der Maskenpflicht montags bis freitags von 11:00 bis 14:00 Uhr ohne Voranmeldung möglich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weitere Meldungen

Info-Ausstellung zieht ins Nachbarschaftsbüro

29.04.2022|

In einer großen Info-Ausstellung informierte CURRENTA seit Ende Februar darüber, mit welchen Maßnahmen die Sicherheit im Entsorgungszentrum Bürrig weiterentwickelt und verbessert worden ist. Bis jetzt war die Ausstellung unter dem Motto „#verstehen, #verändern, #verbessern“ im Informations-Raum im Gebäude C153 an der Düsseldorfer Str. 500 (B8) in Köln-Flittard zu sehen. Ab dem 2. Mai steht für alle Interessierten im CHEMPARK-Nachbarschaftsbüro in [...]

Ab 21. März: Informationsraum ohne Anmeldung besuchbar

15.03.2022|

Unser Info-Raum zu den zahlreichen und vielfältigen Veränderungen und Verbesserungen der CURRENTA für mehr Sicherheit, Transparenz und Vertrauen kann ab dem 21. März ohne Voranmeldung besucht werden. Alle Informationen finden Sie hier. Zudem finden Sie auf unserer Informations-Website zum Ereignis einen neuen Erklärfilm zum Thema Aktivkohlereinigung belasteter Abwässer. Ebenfalls online: Alle Informationen rund um unsere CHEMPARK-Sicherheitszentralen, ihren Auftrag sowie das [...]

Gutachterliche Stellungnahme bestätigt: Keine Gewässer-Gefährdung durch Abwassereinleitung

25.01.2022|

Ein unabhängiges Expertenteam hat in einer neuen gutachterlichen Stellungnahme eine mögliche Gefährdung des Rheins durch die Abwassereinleitung in Zusammenhang mit dem Großschadensereignis am 27. Juli 2021 untersucht. Das Ergebnis: Die berechneten Clothianidin-Konzentrationen im Rheinwasser unterschreiten den Grenzwert der Trinkwasserverordnung von 0,1 µg/l pro Pflanzenschutzmittel-Wirkstoff im gesamten Betrachtungszeitraum vom 27. Juli 2021 bis zum 11. Januar 2022 deutlich. Eine aus dem [...]

Undichte Klappe in einer Leitung: Lösch- und Havarieabwasser in Kläranlage gelangt 

24.12.2021|

Nach dem Großschadensereignis im Juli 2021 mischten sich in der Kanalisation des Entsorgungszentrums Bürrig Löschwasser, normales Abwasser und Havarieabwasser. CURRENTA leitete im Rahmen der unmittelbaren Gefahrenabwehr Teile der aufgefangenen Wassermengen unter Zudosierung von Aktivkohle in die reguläre Abwasserbehandlung ein. Die Bezirksregierung Köln wurde darüber umgehend informiert und hat mittlerweile ausdrücklich bestätigt, dass diese Maßnahme auch im Nachhinein nachvollziehbar ist. In enger Abstimmung mit den verantwortlichen [...]